Bei der zweiten Ausgabe unseres KidzCups stand alles unter dem Motto „Höher, schneller, weiter“ !  Auf die Kinder warteten in der Turnhalle 13 verschiedene Disziplinen aus den Bereichen Koordination, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Kraft.

Jedes Kind konnte hier seine individuellen Stärken ausspielen und musste sich an der ein oder anderen Station natürlich auch den anderen Teilnehmern geschlagen geben. Ob beim Slalom-Sprint, Seilspringen, Liegestütz, Kasten-Bummerang-Lauf oder Drehungen auf der umgekehrten Turnbank – Vielseitigkeit war gefragt, denn wer ein cooler Rock’n’Roller werden will muss eben mehr können, als „nur“ Grundschritt tanzen ;-) .

Den strengen Augen unserer Wettkampfcrew entgeht nichts ;-)

Nach fast zwei Stunden drehen, springen, rollen und rennen standen die Platzierungen fest und die Ergebnisse waren denkbar knapp. Manche Kinder trennten nur Zehntelsekunden voneinander. So kann jeder mit seiner erreichten Platzierung sehr zufrieden sein! In der jüngeren Wettkampfgruppe erkämpften sich trotz klarer Rangfolgen in den Einzeldisziplinen gleich vier Kinder den zweiten Platz der Gesamtwertung. Da staunten sogar die Trainer nicht schlecht, denn das hatte wirklich keiner erwartet.

Bei solchen tollen Leistungen staunen sogar die Prüfer! 

Wir freuen uns schon auf’s nächste Mal. Auf die Plätze, fertig, los!