Unsere Wettkampfgruppen starten in die heiĂźe Phase der Vorbereitung fĂĽr die kommende Saison und im Boogie-Woogie fand bereits der GroĂźe Preis von Deutschland statt! Die Rock’n’Roll-Paare zeigten beim Testturnier zum Landeskadertraining am 14/15. September schon ihre ersten Akrobatiken fĂĽr die neue Saison. Mina und Stefan ĂĽberzeugten mit dem 3. Platz nach der tänzerischen Wertung und Celina und Jeremy konnten sich den 1. Platz in der Gesamtwertung aus Tanz, Turnen und Trampolin sichern. Unsere Newcomer Alea und Paul in der SchĂĽler-2-Kategorie konnten mit ihrer Leistung ebenfalls das Wertungsgericht beeindrucken.

Das bestand nämlich aus dem aktuellen Rock’n’Roll-Nationalkader der A-Klasse - entsprechend war die Aufregeung noch etwas größer! Tänzerisch blieb unser Paar souverän und dynamisch trotz der recht hohen Nervosität und zeigte auch im Turnen und Trampolin für ihre Altersgruppe bereits sehr hochwertige Vorträge. Als einzige Vertreter ihrer Leistungskategorie wurde klar, dass sie sich bereits mit einigen älteren Tänzern der Schülerklasse messen - und das ein oder andere Paar hinter sich lassen könnten.

Mit einem gefüllten Trainingsbuch gehen die Trainer und Tänzer nun in die heiße Phase der Saisonvorbereitung! Im Boogie-Woogie präsentierten sich Sebastian und Vivian nach einem Jahr Wettkampfpause zur Förderung des Vereinsnachwuchses wieder auf dem Parkett, und zwar beim Großen Preis von Deutschland. Mit Platz 9 im Gepäck trotz der noch nicht fertig aufgebauten Kondition sowie viel Motivation und Ideen geht es nun wieder ins reguläre Wettkampftraining. Auch unsere Ladyformation ist schon heiß auf die Deutsche Meisterschaft im November und hat das Wochenende für die Vorbereitung genutzt. Wir bleiben gespannt auf die neue Saison und drücken allen Tänzerinnen und Tänzern die Daumen, wenn in den großen Turnieren ab Ende Oktober wieder die Tanzböden Deutschlands gerockt werden!